Herren 1: NLA

Beitrittserklärung 2019
Team
Name Position Trikot Grösse Jahrgang
Yves Roth Diagonal 1 199 1997
Janick Sommer Mittelblock 2 195 1989
Julian Fischer Libero 3 176 1996
Christopher Frame Mittelblock 4 198 1996
Luca Ulrich Annahme 5 196 1997
Luca Häfliger Annahme 6 190 1998
Luc Kiener Libero 7 180 1999
Marcin Ernastowicz (POL) Annahme 8 190 1997
Mischa von Burg Mittelblock 9 198 1997
Luis Geiser Annahme 10 193 1988
Leandro Gerber (c) Annahme 11 194 1992
Jeremy Tomasetti Pass 12 192 1992
Leo Dillier Annahme 13 190 2001
Nikodem Wolański (POL) Pass 15 198 1994
Willian Bermudez (COL) Diagonal 16 203 1994

 

Head Coach: Bujar Dervisaj
Assistant Coach: Lukasz Motyka
Scout: Manuel Stadtmann
Präsident: Yves Künzli
CEO/Sportchef: Daniel Bühlmann
Mitglied GL/Teammanager: Monika Allemann
Mitglied GL/HR: Marion Kittel
Sekretariat: Monika Prader
Medien: Nathalie Bergamin

Spiele
Keine Daten vorhanden
Rangliste
Keine Daten vorhanden
News
15.03.2020

Coronavirus: UPDATE

Die aktuelle Ausnahmesituation, in welcher sich die Schweiz wegen des neuartigen Coronavirus gerade befindet, trifft auch Volley Schönenwerd hart. Mitten in den vielversprechenden Playoffs hat sich Swiss Volley aufgrund der rasant ...

13.03.2020

Volleyball-Meisterschaft wird abgebrochen

Eigentlich würde das Männerteam von Volley Schönenwerd derzeit um den Meisterschaftstitel in der NLA kämpfen. Doch der Spielbetrieb wurde inzwischen von Swiss Volley wegen dem Corona-Virus eingestellt. Nebst grosser ...

weiter

27.02.2020

Ein Sieg, der ein wenig Linderung bringt: Schönenwerd im Halbfinal

Volley Schönenwerd entscheidet auch das fünfte Spiel in dieser Saison gegen Jona für sich. Nur einen Satz gibt das Team von Headcoach Bujar Dervisaj in der Viertelfinalserie ab und wartet nun auf den Gegner in der nächsten Runde ...

weiter

24.02.2020

Schmerzliches Aus im Mobiliar Volley Cup

Führt man sich die momentane Playoff-Situation und die vorhergehende Qualifikationsphase vor Augen, stellt man fest, dass Schönenwerd die höhere Konstanz vorweisen kann, als Ligakonkurrent Lausanne. Trotzdem scheint es, als ...

22.02.2020

Mit einem Fuss im Playoff Halbfinal

Ein eher ungewohntes Bild zeigte sich zu Beginn der Partie. „Schöni“ hatte sichtlich Mühe in der Absprache, was sich Jona zu Nutzen machte. Die Mannschaft vermochte zwar einige Punkt gegen Ende des ersten Durchganges wieder ...

21.02.2020

Doppelte Rechnung zu begleichen

Gegen den Cup-Halbfinalgegner LUC Lausanne hat Schöni noch zwei Rechnungen offen: während die Romands letzte Saison im Halbfinale die Oberhand behielten, haben sie den Schönenwerdern vor fünf Jahren im ersten Cupfinale der Vereinsgeschichte eine der ...

weiter

Ticketverkauf - NLA-Heimspiele 2019/2020

Der Vorverkauf für Einzelspiele findet auf dem Portal Eventfrog.ch statt.

Mobiliar Volley Cup

Der Mobiliar Volley Cup ist ein Vereinswettbewerb im K.O.-System. Pro Verein können eine Frauen- und eine Männermannschaft teilnehmen.

Das Herren 1 trifft im 1/8-Final am 12.01.2020 zuhause in der BCA auf Chênois Genève Volleyball

*Mobiliar Topscorer

In den NLA-Clubs der Frauen und der Männer lohnt sich das Punktesammeln auch in der Saison 18/19 doppelt: Wer am meisten Punkte (Service, Angriff, Block) für das Team erzielt, darf im darauffolgenden Spiel das Topscorer-Shirt mit dem grossen Auszeichnungsstern tragen. Und mit jedem Punkt gewinnt der Topscorer oder die Topscorerin einen Geldbetrag, der von der Mobiliar an den jeweiligen Club ausbezahlt wird und in den Nachwuchs investiert werden muss. Insgesamt erspielen die Clubs 100’000 Franken.

Alle Mobiliar Topscorer