6 Schöni-Teams an Argovia-Trials (SM-Quali-Turnier)

6 Schöni-Teams an Argovia-Trials (SM-Quali-Turnier)
04.12.2019

Am kommenden Sonntag kämpfen die besten Nachwuchs-Volleyballteams vom Regionalverband Aargau in Möhlin um die Startplätze für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft. Mit dabei sind 25 Mannschaften der Kategorien U15-23 Damen und Herren.
Volley Schönenwerd schickt erfreulicherweise gleich sechs (von möglichen acht) Teams ins Rennen. Zwei Teams (U18 und U23 Herren) sind schon für die erste SM-Runde anfangs Februar qualifiziert. 

U19 Damen : 
Das Team von Dani Lauber tritt gegen die Teams von Kanti Baden, Smash 05 Laufenburg-Kaisten und BTV Aarau an. Es qualifiziert sich nur ein Team für die SM - die im 16tel-Finale des AG-Cups stehenden Niederämterinnen werden versuchen der Konkurrenz möglichst lange Paroli bieten und ihre Haut möglichst teuer verkaufen. Beginn der U19-Spiele ist um 09.00 Uhr. 

U23 Damen :
In der DU23-Kategorie sind am meisten Teams angemeldet, gleich sechs Teams spielen um eines der begehrten Bronze-Tickets. Das Team von Julia Suckow tritt gegen Volley Seetal und Volley Möhlin an. In der tendenziell leicht schwächeren Gruppe liegt alles drin, vom ersten bis zum dritten Platz. Die Plätze 1 bis 4 werden dann ausgespielt gegen die andere Gruppe (Kanti Baden, BTV Aarau, TV Lunkhofen). Die Spiele beginnen auch um 9 Uhr. 

U16 Herren : 
Im Gegensatz zu den Damen-Qualifikationen können sich bei den Herren jeweils zwei Teams für die SM qualifizieren. Neben Schönenwerd treten in dieser Kategorie Smash 05 Laufenburg-Kaisten, Lunkhofen und Seetal an. 
Die Fricktaler sind Favorit und sind für das eine Bronze-Ticket gesetzt, dahinter hat aber das Team von Alina Döbeli mit einer guten Teamleistung gute Chancen auf eine SM-Qualifikation. Die HU16-Spiele beginnen um 13.40 Uhr

U18 Herren : 
Hier sind schon beide teilnehmenden Teams für die SM qualifiziert. Um zu wissen, wer SVRA-Seed 1 und 2 ist, wird das Spiel zwischen Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten und Volley Schönenwerd trotzdem ausgetragen. Das Spiel des Teams von Stefan Kyburz geht um 12.25 Uhr los.

U20 Herren : 
In dieser Kategorie treten neben Schönenwerd auch TV Lunkhofen und Volley Seetal an. Das Team von Yves Künzli wird vor allem im Spiel gegen Seetal stark aufspielen müssen, damit der Traum einer SM-Quali wahr wird. Die Spiele beginnen um 12.25 Uhr.

U23 Herren : 
Auch hier sind beide Teams schon für die erste SM-Runde qualifiziert. Der Verband hat den letztjährigen Schweizer Meister als SVRA-Seed 1 gesetzt, Kanti Baden als SVRA-Seed 2. 

Wir wünschen allen Nachwuchsteams eine erfolgreiche Qualifikation und freuen uns auf zahlreiche lautstarke Fans in Möhlin!

Proud to be Schöni !

Spielplan zum Turnier

zurück zur Newsübersicht