Wertvolle Erfahrungen an U15-SM

Wertvolle Erfahrungen an U15-SM
18.04.2016

Am vergangenen Wochenende fanden in Laufenburg und Kaisten die U15-Schweizer Meisterschaften statt. Das Knaben-Team von Alina Döbeli und der Assistenz von Jordan Richards und Cony Schlosser erreichten den 9. Platz und die Mädchen von Bea Fäs den 14. Platz.

Die beiden Teams hatten in der Vorrunde hartes Brot zu beissen – die Gegner waren zum Teil eine Klasse stärker – trotzdem konnten die beiden Teams an diesen Tagen viel Erfahrung gewinnen – und ein letztes Mal solche Schweizer Meisterschaften geniessen. In der nächsten Saison wird es solche grosse Jahrgänger-Meisterschaften nicht mehr geben. 

Die U15-Mädchen wussten schon vom Vorjahr, dass schweizerisch noch ein höheres Niveau gespielt wird als in der Region – dazu waren auch viele nicht in Bestform oder sogar handicapiert. Nach der Vorrunde mit meist klaren Niederlagen ging es am Sonntag darum den Spass und die Lust am Gewinnen zurückzubekommen – leider konnte nur ein Team bezwungen werden, in den anderen zwei Spielen ging das Team leider ganz knapp als Verlierer vom Platz und wurden 14te. 

Die U15-Knaben erwischten mit Gym Leonhard und Jona zwei letztjährige Medaillengewinner in der Vorrundengruppe, gegen diese konnte das Team auch nicht viel ausrichten, hingegen gewann Schöni das dritte Spiel gegen Züri Unterland und qualifizierte sich für den Kreuzvergleich für die ersten 8. Auf der anderen Seite war Volley Näfels, gecoacht von niemanden geringeren als Denis Milanez – die Glarner gewannen 2:0. 

Am Sonntag lief es dann den Schöni-Boys besser – alle drei Spiele konnten gewonnen werden, wenn auch zum Teil knapp – so klassierten sich das Team dank ihrer Nervenstärke auf dem guten 9. Platz. 

Nachstehend die Resultate und Tabellen : 

U15 Mädchen 

Vorrunde :
-       VBC Lancy                               0:2 (12:25 / 23:25)
-       Volley Lugano                          0:2 (10:25 / 14:25)
-       Volley TV Rüschlikon                 0:2 (9:25 / 17:25) 

Finalrunde 9-16 
-       VC Kanti Schaffhausen 1:2 (25:17 / 12:25 / 15:17)
-       Gibloux Volley                         2:0 (25:19 / 25:19)
-       VBC Lancy                              1:2 (20:25 / 25:23 / 8:15) 

Rangliste (Details siehe unter http://www.volleyball.ch/uploads/media/Schlussrangliste_Maedchen_08.pdf

  1. VBC NUC
  2. Sm’Aesch-Pfeffingen
  3. Volley Lugano

     14. Volley Schönenwerd 

Knaben 

Vorrunde :
-       TSV Jona Volleyball                 0:2 (11:25 / 12:25)
-       Leonhard SC Gym                   0:2 (13:25 / 7:25)
-       VBC Züri Unterland                 2:0 (25:23 / 25:22) 

Kreuzvergleich
-       Volley Näfels                           0:2 (15:25 / 22:25) 

Finalrunde 9-16 
-       VBC Sursee                             2:0 (25:14 / 25:18)
-       VBC Kanti Baden                     2:1 (15:25 / 26:24 / 16:14)
-       VBC Galina                              2:1 (22:25 / 25:23 / 16:14) 

Rangliste : (Details siehe http://www.volleyball.ch/uploads/media/Schlussrangliste_Knaben_08.pdf

  1. Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten
  2. Volley Amriswil
  3. Leonhard SC Gym

      9.   Volley Schönenwerd

zurück zur Newsübersicht