TV Schönenwerd - VBC Köniz

TV Schönenwerd - VBC Köniz
22.11.2014

Von Lea Baumann

Zu Beginn des 1. Satzes fanden die Bernerinnes besser in Spiel und lagen stets einige Punkte vor dem Heimteam. Diesen Rückstand konnten die Schönenwerderinnen nicht mehr einholen und somit ging der 1. Satz mit 21:25 an Köniz.



Durch die knappe Satzniederlage, startete unser Team von Anfang an total konzentriert und motiviert in den 2. Satz, mit dem Ziel ihn für sich zu entscheiden. Mit starken Aufschlagsserien und Angriffen konnten sie sich in Führung bringen. Die Spielerinnen konnten von Anfang an ihr Können abrufen, was sich auch im klaren Satzresultat mit 25:16 für die Schönenwerderinnen zeigte. Doch im 3. Satz kamen die Könizerinnen wieder mit neuem Elan aufs Spielfeld. Unser Team konnte nicht an die Leistunges des vorherigen Satzes anknüpfen und unterlagen den Gegnerinnen deutlich mit 11:25. Im vierten Satz lief es nicht besser, die Abnahmen wollten einfach nicht gelingen und somit wurde es auch schwierig mit guten angriffen Druck auf den Gegner aufzubauen. Trotzt einigen Spielerwechseln ging auch dieser Satz und damit die 3 Punkte nach Bern.

 

zurück zur Newsübersicht