Damen 3: 4L

D3

Trainer: Yves Künzli, Kristo Kollo

Manager: Cheryl Probst

Captain: Dana Fäs

Team
Name Position Trikot Grösse Jahrgang
Reichlin Nadia  Annahme 7 172 1985
Probst Cheryl  Annahme 13 168 1985
Fäs Dana  Zuspiel 3 173 1999
Schalk Eva  Annahme 11 164 1995
Brantschen Melanie  Mittelblock 8 178 1997
Wahl Nora  Mittelblock 3 175 2001
Jäggi Lea Mittelblock 1 180 2001
Rohner Noa Mittelblock 4 181 2000
Rocchinotti Sarina Mittelblock 12 181 1999
Bösiger Lynn Zuspiel 175  2002
Bolliger Anne-Sophie Diagonal / Annahme 14 178 2001 
Fäs Alena Annahme 6 178 2002
Ruckli Lisa Diagonal / Mittelblock 10 176 1997
Spiele
Keine Daten vorhanden
Rangliste
Keine Daten vorhanden
News
28.01.2018

D3 geht als erstes Schöni-Gewinnerteam in die Geschichte der BETONCOUPEARENA ein

Nervöser und angespannter als vor einem normalen Heimspiel, fand sich das Damen 3 am Samstagmittag in der neuen Schönenwerder Heimstätte ein. Bereits war in der BETONCOUPEARENA Hochbetrieb. Ohne ein Training in der neuen Umgebung absolviert zu ...

weiter

26.01.2018

Der Favoritenrolle gerecht geworden

In der Partie am Donnerstagabend in Seengen ist das Schönenwerder Damen 3 seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Das Tabellenschlusslicht Seengen hatte v.a in den ersten beiden Durchgängen keine Chance gegen Schöni (12:25, 10:25)....

weiter

15.01.2018

Partie nach Fehlstart gedreht

Dem Damen 3 ist der Start ins 2018 beinahe total missglückt; erst nach einem 0:2 Satzrückstand konnte der Favorit die Partie gegen den Gast aUs Schöftland drehen.

weiter

29.12.2017

D3 scheidet erhobenen Hauptes aus dem AG-Cup aus

Kurz vor Weihnachten, am 23.12. um 14:30 trat das „Drü“ in der 7. Runde des Aargauer Cups auswärts in Oberlunkhofen an. Die gegnerische U23 Mannschaft war keine Unbekannte und die sieben Schönenwerderinnen starteten zuversichtlich in die Partie....

weiter

18.12.2017

Damen 3 mit deutlichem Sieg gegen Tabellennachbar Oftringen

Das Damen 3 hat seinen Tabellennachbarn Oftringen im letzten  Meisterschaftsspiel des Jahres ohne Probleme deutlich mit 3:0 geschlagen und ist dabei nie wirklich in Bedrängnis geraten.

weiter

07.12.2017

Aus Burg und Brugg erfolgrich zrugg

Von Nora Wahl Zu später Stunde, Dienstag- und Mittwochabend reiste das Damen 3 in spärlicher Besetzung zuerst nach Burg, dann nach Brugg.

weiter