Souveräner Sieg gegen Lugano

Souveräner Sieg gegen Lugano
16.11.2016

Matchbericht von Selma Catakovic

An der ersten Heimrunde in Däniken wusste das Damen 1 in drei Sätzen gegen die jungen Tessiner zu überzeugen. Nach einer durchzogenen Leistung am Doppelwochenende konnten die Niederämterinnen wieder ihr eigenes Spiel aufziehen.

Das Heimteam konnte von Beginn an mit starken Aufschlägen Druck auf den Gegner ausüben. Mit einer erfolgreichen Block Defense Arbeit und einigen Geschenken von Seiten des Gastteams wurde bald ein grosser Vorsprung erlangt. Nach sechs vergebenen Satzbällen und einem Time Out konnte der erste Satz ins Trockene gebracht werden.

Der folgende Satz war punktemässig vorerst ausgeglichen. Schöni zeigte sich teilweise inkonsequent im Block während die Tessiner Spielerinnen grösseren Widerstand ausübten. Nach einigen Service Serien war Lugano jedoch gezwungen ein Time Out zu nehmen. Diese Auszeit blieb jedoch wirkungslos. Die Niederämterinnen konnten ihr Polster dank einer stabilen Annahme und einem schnellen Spiel weiter ausbauen und so auch den zweiten Satz gewinnen.

Im dritten Satz liessen sich die Spielerinnen von Schönenwerd nicht mehr beirren, es konnte ein konstantes Spiel aufgezogen werden. Die Abstimmung in der Verteidigung funktionierte, was oft zu langen Ballwechseln mit dem besseren Ende für das Heimteam führte.

Mit einem weiteren 3:0 Sieg in der Tasche freut sich das Team auf das nächste Spiel in Schönenwerd gegen den Aufsteiger VB Neuenkirch.

 

Telegramm

Halle/Ort:                 Sporthalle Erlimatt, Däniken

Schiedsrichter:         Therese Kohli, Tristan Brack

Resultat:                   25:14 (22’), 25:17 (19), 25:12 (18’)

Zuschauer:               30

Mannschaften:

Volley Schönenwerd:

M. Cupac (C), B. Starvaggi (L), N. Jenny, St. Rügge, S. Catakovic, A.Kotsis, E. Braun, S. Bosshard

Bemerkung: ohne die verletze Julia Koelle

Volleya Lugano

CH.Ammirati, Ch.Balestra, T.Barzaghini, L.Bissig, M.De Marchi, A.Malic (C), L. Quattrini (L), A. Thommen (L)

 

zurück zur Newsübersicht