Schwache Leistung

Schwache Leistung
01.02.2018

Das erste Spiel für das Damen 1 in der Betonecoupearena fand am vergangenen Sonntag gegen die Luzernerinnen statt. Leider lag das Glück an diesem Tag nicht auf unserer Seite und endete mit einer überraschenden Heimniederlage.

Die Luzernerinnen haben sich von Anfang an mit einer starken und konstanten Leistung gezeigt. Vor Allem durch die guten Serviceserien punkten die Zentralschweizerinnen durchgehend. Die Schönenwerdnerinnen hingegen, konnten diesem Druck nicht Stande halten und machten viele Eigenfehler wodurch das gegnerische Team profitieren konnte.

 

Im zweiten Satz, sah das Spiel wieder ausgeglichener aus und das Damen 1 fand langsam wieder in ihr Spiel zurück. Lange haben die Schönenwerdnerinnen geführt. Am Ende haben die Luzernerinnen ein Stück aufgeholt, jedoch kämpfte das Damen 1 weiter und gewann den Satz für sich.

 

Trotz des Sieges im zweiten Satz, spürte man das Feuer bei Schöni noch nicht. Die Qualität und Stimmung entsprach eindeutig nicht der, die wir ansonsten von unserem Damen 1 kennen. Die Luzernerinnen nutzten ihre Chance und spielten auch in diesem Satz mit einer guten Leistung weiter, weswegen der 3. Satz mit einem Spielstand von 25:16 wieder an sie ging.

 

Die Innenschweizerinnen konnte man nicht mehr zurückhalten. Unsere Eigenfehlerquote nahm leider nicht ab und das Spiel gestaltete sich sehr schleppend für die Damen 1 Spielerinnen. Dies machte unsere Gegnerinnen umso stärker und dank ihrem Kampfgeist ergatterten sie sich auch den letzten Satz.

 

Auch wenn der Start in der Betoncoupearena etwas schief gelaufen ist, bleiben die 1. Ligistinnen am Ball, um sich nochmals von ihrer besten Seite zu zeigen.

zurück zur Newsübersicht