Schöni schlägt sich gegen den Tabellenleader tapfer

Schöni schlägt sich gegen den Tabellenleader tapfer
24.01.2016

Auf dem Papier war die Affiche klar: Erstplatzierter Mellingen gegen Tabellenschlusslicht Schönenwerd.

Doch der bessere Star in die Partie erwischten die Gäste aus Schönenwerd. Eine tolle Teamleistung führte sie zum 25:23 Satzsieg. Auch de zweite Durchgang gestaltete sich ausgeglichen und es entwickelte sich immer mehr eine Partie auf Augenhöhe. Diesmal hatte der Satz jedoch knapp das bessere Ende für Mellingen (22:25). Im dritten (19:25) und vierzen (16:25) Satz bekundete Schöni immer mehr Mühe mit den druckvollen Angriffen der beiden gegnerischen Mittelblockerinnen; jeder Spielzug lief über eine der beiden Spielerinnen, doch den Niederämterinnen gelang es nicht, die beiden aus dem Spiel zu nehmen. So stand Schöni am Ende mit einer undankbaren 1:3 Niederlage da. Doch auf die geizeigte Teamleistung, und den gewonnenen Satz gegen den ungeschlagenen Leader, darf man stolz sein!

zurück zur Newsübersicht