Rückschlag in den Playoffs

Rückschlag in den Playoffs
09.02.2016

Volley Schönenwerd verliert das zweite Spiel in den Playoffs 2:3 gegen Servette Star-Onex.

Nach dem klaren Sieg des letzten Wochenendes gegen den SV Olten, fuhr man guten Mutes nach Onex, um dort gegen den SSO zu spielen. Die Aufstellung zu Beginn des Matches war dieselbe wie auch schon gegen Olten und nach eigener Erwartung ging es klar darum auch heute wieder zu gewinnen. Im ersten Satz startete Schönenwerd leider mit Mühe und man geriet schnell in Rückstand. Durch etwas präzisere Aktionen konnten sich die Schöni- Jungs wieder auf 3-4 Punkte nähern, das Endresultat war dann aber doch ein 19:25 für Onex. Satz 2 verlief etwas besser und Volley Schönenwerd lag nicht direkt von Anfang an mit mehreren Punkte hinten, die beiden Teams spielten mehr oder weniger immer gleich auf. Mit 27:25 ging dieser Satz schlussendlich aber an die Niederämter. Satz 3 war genau dasselbe, wie schon vorher in Satz 2, beide Teams hatten starke wie auch schwache Phasen und das Spiel blieb sehr spannend und voller Emotionen. Auch dieser Satz endete mit 27:25 für Volley Schönenwerd. Es folgte Satz 4 welcher nicht so lief wie geplant und den man mit 21:25 verlor. Nun startete Satz 5, welcher wieder sehr spannende und lange Ballwechsel bot und auch hier viele Emotionen gezeigt wurden. Zur Missgunst des Gastteams, Schönenwerd, verlor man diesen Satz mit 15:17.

Allgemein betrachtet, war das Spiel ein klarer Verlust von Seiten der Schönenwerder, wobei man beachten muss, dass SSO ein sehr starkes Spiel zeigte, mit welchem sicherlich noch einige andere Top Teams Probleme haben werden.

 

Dominic Häfliger

 

Servette Star-Onex - Volley Schönenwerd II 3:2

Racettes, Onex - 30 Zuschauer. - SR:David/Milos

Satzresultate: 25:19 (17'); 25:27 (26'); 25:27 (26'); 25:21 (22'); 17:15 (20'). Total: 123 Minuten.

Servette Star-Onex: Di Girolamo (Captain/Pass), Schiffer B.(Libero), Voirol, Simonin L., Jaquet, Chatel, Métral; Simonin E., Muniz, Garin, Zaugg, Terrettaz; Coach: Kurik, Schiffer E.

Volley Schönenwerd II: Brunschwiler (Captain), Kiener (Libero), Jucker (Pass), Brander M., Burri, Ramer, Roth; Häfliger D., Häfliger L., Mika; Coach: Fölmli

 

Bemerkungen: Volley Schönenwerd ohne Chevallier (abwesend), Fischer und Kesten (beide NLA).

zurück zur Newsübersicht