Perfekter Saisonauftakt konnte fortgesetzt werden

01.11.2015

Am Samstag traten die 2. Ligistinnen aus Schönenwerd gegen das Team aus dem Fricktal in der Giroud-Olma Halle in Olten an.

Mit den ersten Spielzügen konnte Volley Schönenwerd noch nicht überzeugen und die Partie verlief somit zu Beginn relativ ausgeglichen. Dies zeichnete sich auch am Ende des ersten Satzes ab. Es wurde auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft und somit lautete das Punkteverhältnis am Schluss 29:27 zu Gunsten von Schöni.

Auch der zweite Satz startete ähnlich. Diesmal versauten die vielen Aufschlagsfehler dem Heimteam den Auftakt. Unter Anweisung der Trainerin, mehr Selbstvertrauen zu haben und mit aller Wucht auf den Ball zu schlagen, konnten die Niederämterinnen dann doch noch davonziehen. Somit brachten sie auch den zweiten Satz mit einem souveränen 25:16 nach Hause. 

Im dritten Satz wurden noch die letzten Kräfte gebündelt, um dem Spiel ein möglichst schnelles Ende zu setzten. Mit einem Vorsprung von 7 Punkten konnte das 3:0 nach langen 2h ins Trockene gebracht werden. 

Der perfekte Saisonauftakt konnte somit fortgesetzt werden. Mit ganzen 6 Punkten im Gepäck schaut das Damen 2 von Volley Schönenwerd positiv auf das Doppelmatchweekend von nächster Woche.

zurück zur Newsübersicht