Näfels für «Schöni» unbesiegbar