Köpfli/Mika für U21-WM Beachvolleyball qualifiziert!

Köpfli/Mika für U21-WM Beachvolleyball qualifiziert!
03.05.2016

An diesem Donnerstag beginnen im Lido in Luzern die U21-Weltmeisterschaften der Junioren und dauern bis Pfingstmontag. Neben dem Team Breer/Haussener werden Tim Köpfli (U23) und Irian Mika (NLB/U23) von Volley Schönenwerd die Schweiz vertreten.

Am vorletzten Wochenende trafen sich die acht besten Beachteams der Juniorinnen und Junioren in Luzern in einem Trialturnier zur Qualifikation für die WM. Bei den Juniorinnen schwangen die beiden Innerschweizerinnen Rohrer / Bachmann obenauf, das Juniorenturnier wurde von den beiden Aargauern Köpfli / Mika dominiert. Ihre Ziele an der WM formulieren die beiden naturgemäss vorsichtig. Köpfli: „Eine Einschätzung unserer Chancen ist sehr schwierig, da es unser ersten internationales Turnier ist und man nie weiss wer aus über 50 Ländern der ganzen Welt kommen wird. Ins Achtelfinal wollen wir schon kommen. Die WM ist eine Riesenchance für uns.“ Irian Mika meint auch: „In erster Linie wollen wir alles geben und Erfahrungen sammeln, die Gruppenphase überstehen und ins Achtelfinal einziehen.“     

Vorschau Am kommenden Donnerstag den 12.Mai beginnen die Gruppenspiele des Haupttableaus, für die die beiden Aargauer gesetzt sind, um 12:20 Uhr im Centercourt  neben dem Lido und auf den Sidecourts  im Lido Luzern. Am Freitag werden die Gruppenspiele ab 9:00 Uhr bzw. 15:40 Uhr abgeschlossen. Vom Samstag bis Montag laufen die Achtelfinals bis zu den Finals  der Juniorinnen und Junioren an gleicher Stelle. 

mehr Informationen unter : http://www.beachvolley-lucerne.ch/

aktuelle Resultate : http://www.fivb.org/EN/BeachVolleyball/Competitions/WorldTour/2016/event/index.asp?TournCode=MANT2016

zurück zur Newsübersicht