Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Knappe Niederlage gegen Tabellenführer
14.12.2015

Das letzte Spiel vor der Rückrunde wurde am Samstag gegen Lunkhofen ausgetragen. Die Ausgangslage war klar: Schönenwerd hatte nichts zu verlieren und konnte gegen den Tabellenführer ohne Druck aufspielen. 

Entsprechend gestaltete sich der erste Satz. Sobald auch das Heimteam ins Spiel gefunden hatte, war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, geprägt von spannenden Ballwechseln und guter Stimmung in der Halle. Mit 25:27 musste jedoch der erste Satz an Lunki abgegeben werden. Nun stand allerdings fest, dass Schöni durchaus auf Augenhöhe spielen konnte. Das Spiel im zweiten Satz gestaltete sich ähnlich, jedoch ging auch dieser mit 18:25 an das Gastteam. In den Sätzen drei und vier gelang es dann den Niederämterinnen ihr Spiel zu machen. Eine tiefe Eigenfehlerquote und stabile Annahme machten die Satzresultate 25:18 und 25:21 möglich. Die Entscheidung musste also in einem 5. Satz ausgetragen werden. Bis zum Seitenwechsel konnte Schönenwerd immer einen knappen Vorsprung behalten, jedoch konnte dieser in der zweiten Satzhälfte nicht verteidigt werden. Schlussendlich durfte Schöni nur einen Punkt verbuchen, da der Satz mit 13:15 an Lunkhofen ging.

zurück zur Newsübersicht