Knappe Niederlage

Knappe Niederlage
18.02.2019

Matchbericht von Stefanie Rügge:

Am vergangenen Samstag spielte das Damen 1 von Volley Schönenwerd auswärts gegen das Team von VBC Glaronia. Es war das dritte Spiel der Playoffs, wobei bereits eines gewonnen und eines verloren wurde. Der Coach Daniel Rocamora liess es sich nicht nehmen und nutzte die Gelegenheit, alle Spielerinnen seines Teams einzusetzen. Leider ging am Ende dieses Spiel, immerhin knapp, 2:3 verloren.

Die Spielerinnen aus Schönenwerd starteten gut in die Partie. Sie lagen stets einige Punkte vorne und konnten so befreit spielen. Mit starken Aufschlägen und effizienten Angriffen gewannen sie den ersten Satz mit 21:25.

Im zweiten Satz zeigte sich ein anderes Bild. Die Gastgeberinnen erhöhten den Druck und konnten sich schon zu Beginn absetzen. Bereits in der Mitte des Satzes konnten das Team von Glarus eine 16:8 Führung erspielen. Mit guten Aufschlägen setzten sie Schönenwerd weiter unter Druck. Bald war die Punktedifferenz so gross (21:9), dass sie kaum noch aufzuholen war. Die Niederämterinnen versuchten sich zurückzukämpfen, mussten sich dann aber 25:15 geschlagen geben.

Die Reaktion kam umgehend und die Spielerinnen von Schönenwerd erhöhten das Tempo. Das Spiel war ausgeglichen und es wurde auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft. Schönenwerd lag immer einige Punkte in Führung und ging mit einem Vorsprung in die Moneytime. Diesen konnten sie aber nicht halten und wurde am Schluss noch von Glaronia überholt (24:26).

Der vierte Satz knüpfte nahtlos an den dritten an und die Spielerinnen schenkten sich nichts. Die Führung wechselte sich stets ab. Dieses Mal gelang es Schönenwerd das Level zu halten. Das Ende des Satzes war hart umkämpft. Am Ende konnten sich die Niederämterinnen den Satz 28:26 holen. Somit musste das Spiel im Tiebreak entschieden werden.

Im fünften Satz unterliefen den Spielerinnen von Schönenwerd zu viele Eigenfehler, was zu einem klaren Satzresultat von 6:15 führte. Das Tiebreak hinterliss einen bitteren Nachgeschmack, zeigten die Damen doch über lange Strecken Volleyball auf hohem Niveau.

Schon nächsten Samstag tritt das Damen 1 von Volley Schönenwerd zuhause gegen Volley Toggenburg I an. Wie immer freut sich das Team auf lautstarke Unterstützung.

 

 

zurück zur Newsübersicht