Jahresauftakt geglückt

Jahresauftakt geglückt
19.01.2016

Der Start ins Jahr 2016 gelingt dem Schönenwerder Zwöi mit einem Sieg über den VBC Buochs.

Im ersten Spiel nach der kurzen Weihnachtspause gewann Schönenwerd 2 mit einem 3:1 gegen den momentanen Tabellenletzten, den VBC Buochs. Das Spiel fand in der Heimhalle des VBC Buochs statt und war im grossen Ganzen eher unspektakulär. Die Schönenwerder konnten zwar 3 von 4 Sätzen gewinnen, die Leistung blieb aber im ganzen Match leider nur bei ca. 60%, von dem was man eigentlich zeigen könnte. Auf Seiten der Buochser waren die Hauptpfeiler des Teams die beiden Aussenangreifer, welche ein gutes Spiel ablieferten und so die Niederämter das eine oder andere Mal unter Druck setzten konnten.

Trotz der etwas geminderten Leistung ist ein 3:1 Sieg klar ein SIEG und man kann sich nun wieder die Challenge setzten, den eigenen Rekord von 28 Siegen in Folge zu brechen.

Dominic Häfliger

 

VBC Buochs - Volley Schönenwerd II 1:3

Turnhalle Isenringen, Beckenried. - 30 Zuschauer. - SR:Nguyen/Demmel

Satzresultate: 22:25 (20'); 25:23 (23'); 21:25 (24'); 21:25 (23'). Total: 90 Minuten.

VBC Buochs: Emmenegger, Becker, Zwyssig, Zihlmann, Bircher, Achermann, Gwerder; von Holzen, Näpflin; Coach: Emmenegger.

Volley Schönenwerd II: Roth, Jucker, Kiener, Brander M., Häfliger D., Burri, Ramer; Brunschwiler, Häfliger L., Mika; Coach: Fölmli

 

Bemerkungen: Volley Schönenwerd ohne Chevallier (abwesend), Fischer und Kesten (NLA).

zurück zur Newsübersicht