Erster Spieltag der Juniorinnen U15/1

03.11.2014

Am Sonntag den 02.November griffen auch die Juniorinnen U15/1 ins Volleyball Geschehen ein. 

Coach S. Häfliger reiste mit 8 motivierten Juniorinnen an ihr erstes Turnier der Saison nach Kaisten. Das neu formierte Team besteht aus Spielerinnen von 3 verschiedenen Teams, was die Vorbereitung nicht unbedingt einfach machte.

Den ersten Match starteten die TVS-Mädels gegen Volley Möhlin. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten, konnte dieses Spiel aber klar in 2 Sätzen gewonnen werden. Im Anschluss an diesen Match nahmen wir uns Zeit, um noch einige Unklarheiten zu klären.

 Das 2. Spiel nahm dann einen anderen Verlauf. Mit grossem Respekt standen die Mädchen ihren Gegnerinnen aus Laufenburg gegenüber, welcher sich aber eher negativ aufs Spielverhalten auswirkte. Leider verletzte sich zu Beginn dieser Partie auch noch Lynn Boesiger an ihrem Knöchel und musste ausgewechselt werden. Nun war es vorüber mit der Konzentration… Der erste Satz entschied Volley Smash 05 Laufenbrug klar für sich. Zu Beginn des 2. Satzes konnten die Mädchen des TVS gut mithalten und waren sehr konzentriert im Spiel. Leider schafften es die Gegnerinnen auch im 2. Satz mehr Druck zu machen und gewannen diesen zum Schluss klar.

Im 3. Spiel hiessen die Gegnerinnen VBC Kanti Baden. Die U15 Mädels liessen nun nichts mehr anbrennen und spielten durchs Band eine konzentrierte Partie. Alle Spielerinnen konnten eingesetzt werden und das Spiel wurde klar in 2 Sätzen für den TVS entschieden. 

Nach diesem ersten Spieltag belegen die U 15/1 Mädchen nun den 2.Platz der ersten Stärkeklasse. Der Einsatz aller Beteiligten war super und lässt auf weiter positive Schlagzeilen hoffen.

zurück zur Newsübersicht