erste Spiele in der Saison 16/17

02.09.2016

Die Saison 2016/17 wurde mit Spielen im Aargauer Cup eröffnet. Beide Regionalliga-Herrenteams gewannen ihre Erstrundenpartie und stehen in der zweiten Runde. Das Herren 3 gewann gegen Mellingen 2 (5 L) mit 3:0 und das Herren 4 ihr Spiel gegen Volley Aarburg/Zofingen (4 L) mit 3:1. Wenn beide Teams ihr nächstes Spiel gewinnen, käme es in der darauffolgenden Runde zu einem brisanten internen Klubduell.

Das Herren 3 spielte ihre Erstrundenpartie gegen den 5.-Ligisten VBC Mellingen 2 - kaum trainiert in einer neuen Zusammensetzung kamen die Jungs von Flo Lier zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg. Für einige war es nach langer Verletzungspause wieder ihr erstes Pflichtspiel und so kam der Spass auch nicht zu kurz. In der nächsten Runde trifft das Herren 3 daheim auf den Ligakonkurrenten Smash Laufenburg-Kaisten.

Das Herren 4 fuhr nach Zofingen und spielte dort ihr Erstrundenspiel gegen den 4. Ligisten Volley Aarburg-Zofingen. Nach katastrophalem erstem Satz  fingen sich die Jungs von Alex Noever und steigerten sich in den anschliessenden Sätzen massiv. Dank stärkeren Services und stabileren Abnahmen kam das Herren 4 zu einem 3:1-Sieg, welcher die Qualifikation für die nächste Runde bedeutete. Dort steht ein Auswärtsspiel gegen den 2. Liga-Absteiger und Ligakonkurrenten Volley Mutschellen an. 

 

zurück zur Newsübersicht