Erste Saisonniederlage

Erste Saisonniederlage
14.12.2015

Nach unglaublichen 28 Siegen in Folge verliert das NLB Team erstmals wieder und zum ersten Mal in dieser Saison.

Am Samstag spielten Volley Schönenwerd den Auswärtsmatch gegen Andwill. Leider konnte man nicht vollständig anreisen, da der Coach Marco Fölmli krank war und Sebastien Chevallier zurzeit im Urlaub ist.

Man startete sehr stark in den ersten Satz und konnte das Spiel mit einem 5:1 eröffnen. Das wars dann aber auch schon und von da an ging es nur noch steil bergab. Andwill holte sich den ersten Satz und auf Seiten der Schönenwerder wurde man bereits nervös. Zwar konnte der 2. Satz dann wieder gewonnen werden, worauf hin Andwill dann aber direkt mit dem 3. nachlegte. Im 4. und letzten Satz versuchte man zu retten, was noch zu retten war, dies aber misslang und das Spiel ging mit 3:1 an Andwil.

Im grossen Ganzen war das Spiel eine mittlere bis grosse Katastrophe, da Schönenwerd das Spiel auf gar keinen Fall hätte verlieren dürfen. Nun kann man aber auf die bisherige Saison zurück schauen und so sieht das ganze eher weniger schlimm aus. Vielleicht kann das ganze sogar positiv gesehen werden, da nun sicherlich jeder Einzelne wieder Vollgas geben wird, ob nun im Training oder im Match, und das Team nur so besser werden kann.

Schade einzig, dass die Siegesserie nach 28 Siegen nun gerissen ist...

 

zurück zur Newsübersicht