Erfolgreicher Jahresauftakt

Erfolgreicher Jahresauftakt
10.01.2016

Am vergangenen Samstag begrüsste das Damen 1 des Volley Schönenwerd das Team Volley Fricktal. Vor dem Anpfiff hatten beide Teams 16 Punkte auf dem Konto. Ein Sieg war also für beide Parteien wichtig.

Der erste Satz im neuen Jahr startete mit einem gegenseitigen Abtasten. Schöni erlangte aber bald schon die nötige Sicherheit zurück und konnte sich zwischenzeitlich einen komfortablen fünf Punkte Vorsprung erspielen. Die Gäste konnten zwar noch ein paar Punkte wettmachen, doch am Ende sicherte sich Schöni diesen ersten Satz mit 25:21.

Im zweiten Satz zeigten die Gastgeber gleich zu Beginn Schwäche im Service und vor allem in der Annahme. Der Schwung vom ersten Satz konnte nicht mitgenommen werden und so hatte Frick leichtes Spiel. Schöni geriet schnell in einen fünf Punkte Rückstand. Unter Druck konnte das Team um Coach Jasmina Marjanovic zwar den Punktestand von 6:11 zu einem 13:13 umwandeln, doch leider reichte es am Ende doch nicht um in diesem Satz in Führung zu gehen. Bei den langen Ballwechseln zeigten die Fricktalerinnen meist das Glücklichere Händchen. Diese spielten als ginge es um Leben und Tod. Bereits verloren geglaubte Bälle konnten sie noch retten. Der zweite Satz ging somit mit 20:25 an die Gäste.

Schöni musste endlich wieder einen Zacken zulegen um dieses Spiel zu gewinnen. Allen war klar, da geht definitiv noch mehr und so starteten die Gastgeber auch in diesen dritten Satz. Von Begin weg fegten sie die Gäste förmlich vom Feld. Mit guter Kommunikation, cleveren Angriffen und guten Services erspielte Schöni sich Punkt um Punkt. So einfach könnte es sein. Nachwuchsspielerin Noelle Haudenschild gab ihr Debüt in der 1. Liga und machte einen guten Job. Schöni gewann mit 25:11.

Die ersten drei Sätze waren kräftezerrend gewesen. Dazu kam noch diese Hitze in der Halle, die es nicht gerade leichter machte. Es war wieder ein hin und her der Punkte. Keines der beiden Teams konnte sich richtig absetzen. Aber dank einer tollen Teamleistung und der grossartigen Unterstützung des Publikums konnte sich Schöni am Ende auch diesen Satz mit 25:23 sichern. Das Schönenwerdner Team konnte erfolgreich ins neue Jahr starten und drei weitere wichtige Punkte auf dem Konto verbuchen. Das stärkt das Selbstvertrauen für die kommenden Partien.

 

Telegramm:

Schiedsrichter: A. Gumann / J. Wagner

Ort: Schönenwerd, Turnhalle Feld

Zuschauer: 30

Sätze: 25:21 (21min); 20:25 (25min); 25:11 (20min); 25:23 (24min)

 

Volley Schöni: L. Brunschwiler (L), J. Ernst, N. Jenny, A. Kotsis, J. Kölle, M. Marjanovic ( K ), S. Raaflaub, N. Haudenschild, B. Starvaggi (L), E. Braun, J. Marjanovic (C)

Volley Frichtal: S. Winter (K), S. Aliaj (L), R. Merkafer, M. Keller, S. Rügge, M. Koller, J. Ingold, J. Frangi, A. Marti, S. Wehrli, U. Gmünder, S. Bosshard, H. Gloor (C), S. Zumsteg (P), L. Conforno (M)

zurück zur Newsübersicht