Erfolgreiche Jugendteams am AG-Medaillenturnier

26.03.2017

Am vergangenen Samstag trafen sich die besten Juniorenteams aus der Region Aargau zum Medaillenturnier in Zofingen. Rekordverdächtige neun (!!) Mannschaften von Volley Schönenwerd nahmen teil . Fünf Medaillen holten die Schöni-Teams, davon drei goldene. Herzliche Gratulation allen Spielern und Trainern.

Kids Volley (5. Und 6.Platz): Die Jüngsten unter Cony Schlosser und Silvia Bergamin hatten in den Gruppenspielen hartes Brot zu beissen - im abschliessenden Rangierungsspiel forderten die beiden Teams die Nerven der Eltern und der Trainerinnen bis zur letzten Sekunde, 20:18 hiess das Score im Entscheidungssatz für das Mädchen-Team.

U13 Herren (1.Platz) : Das Knaben-Team unter Dana Fäs holten ohne Satzverlust souverän den AG-Meistertitel und fahren an die SM am 22:/23. April in Genf.

U13 Damen (3. Platz) : Das Mädchen-Team unter Jana Häfeli platzierte sich auf dem dritten Rang und holte somit die Bronze-Medaille. Im Gegensatz zu den Knaben können bei den Mädchen leider nur die beiden Erstplatzierten an die SM fahren
U15 Herren
I und II (1. und 4. Platz): Das zweite U15-Team unter Alina Döbeli konnte im letzten Spiel gegen den BTV Aarau um die Bronze-Medaille kämpfen und verlor dieses leider ganz knapp im Entscheidungssatz mit 13:15. Das erste U15-Team unter Stefan Kyburz gewann die Goldmedaille. Es spielte ihr bestmögliches Volleyball im entscheidenden Spiel Smash 05 Laufenburg. Am kommenden Sonntag geht es dann mit der 2. Runde der SM weiter.

U17 Damen (3.Platz) : Das Team von Nathalie Bergamin und Bea Fäs gewann dank einem hartumkämpften Sieg gegen Volley Würenlingen die Bronze-Medaile.
U17 Herren (4.Platz) : Das Team von Stefan Kyburz klassierte sich auf dem undankbaren 4. Platz – nach der klaren Start-Niederlage fing sich das Team und verlor die beiden anderen Gruppenspiele denkbar knapp
U19 Damen (1. Platz) : Das Team von Julia Kölle gewann souverän die Goldmedaille, weiter wurde Ellen Schibli als MVP bei den U19-Damen gewählt.

Die Detail-Ranglisten sind hier zu finden

zurück zur Newsübersicht