Erfolgreich ins neue Jahr gestartet

Erfolgreich ins neue Jahr gestartet
09.01.2017

Matchbericht von Athina Kotsis:

Die Volleyballerinnen vom Volley Schönenwerd starteten am vergangenen Samstag gleich mit einem klaren 3:0 Sieg gegen das Schlusslicht Volley Luzern Nachwuchs ins neue Jahr.

Zeigte das Team um Coach Jasmina Marjanovic im Hinspiel noch ein paar Unsicherheiten gegen das Team aus Luzern, war am Samstag nichts mehr davon zu sehen. Im ersten Satz konnte das Heimteam dank stabilen Annahmen auf allen Positionen im Angriff punkten, so das Luzern beim Stand von 7:10 für das Heimteam bereits zum ersten Time Out gezwungen wurde. Schöni konnte unbeschwert weiterspielen und bei der zweiten Auszeit konnte der Vorsprung bereits auf fünf Punkte ausgebaut werden. Bis dann eine längere Schwäche Phase in der Annahme auf Seitens Schöni folgte. Marjanovic nahm bei 17:16 für ihr Team das erste Time Out und fand offensichtlich die richtigen Worte. Die Gäste konnten nur noch zwei Punkte für sich entscheiden. Somit ging der erste Satz verdient mit 25:18 an die Schönenwerdnerinnen.

Im zweiten Satz war der Spielverlauf ähnlich dem Satz zuvor. Schöni erspielte sich gleich zu Beginn weg einen vier Punkte Vorsprung. Diesen konnte das Team auch halten und dank der hohen Konzentration sogar noch ausbauen. So ging auch der zweite Satz mit 25:19 an Schöni.

Das Team aus Luzern musste nun einen Zacken zulegen um diese Partie noch für sich entscheiden zu können. Doch bereits nach dem ersten Ball konnte Schöni sich das Servicerecht erspielen und Zuspielerin Jenny machte gleich vier direkte Servicepunkte für ihr Team. Das Spiel der Gäste war mehrheitlich geprägt durch Eigenfehler. Die Schönenwerdnerinnen konnten davon profitieren und somit ging auch der dritte und letzte Satz dieser Partie nach 1Stunde und 8Minuten mit 25:16 an das Heimteam.

Telegramm:

Ort / Halle: Schönenwerd / Turnhalle Feld

Zuschauer: 25

Schiedsrichter: A.Gumann / M.Treier

Sätze: 25:18 (20Min.); 25:19 (22Min.); 25:16 (20Min.)

 

Volley Schönenwerd: M.Cupac (K), B.Starvaggi (L), N.Jenny, E.Braun, S.Bosshard, P.Widmer, S.Catakovic, St.Rügge, A.Kotsis, Coach: Jasmina Marjanovic

Bemerkung: J.Kölle verletzt

Volley Luzern Nachwuchs: L.Portmann (K), C.Lang (L), M. Jusovic, S.Smith, Ch.Wigger, L.Mächler, A.Burach, S.Wyss, R.Stofer, Coach: Itzhaki Zohar

zurück zur Newsübersicht