Ein Sieg zum Saisonabschluss

Ein Sieg zum Saisonabschluss
19.02.2017

Matchbericht von Paula Widmer:

Letztes Spiel der Saison für das D1, gegen das Schlusslicht Dynamo SeeWy.

Für die Schönenwerderinnen war klar, dass, trotz des Sieges gegen Riehen, die Playoffs nicht mehr möglich waren. Mit entsprechender Lockerheit verhielt sich das Damen 1, als der 2. Schiedsrichter nicht erschienen war und so spielte man nur mit Einem.

Im ersten Satz hatten die Schönenwerderinnen noch Einstiegsschwierigkeiten, doch das legte sich bald und der erste Satz konnte zu 19 gewonnen werden. Die Leistung zogen wir  konstant durch und so endete das Spiel mit einem 3:0 für Schöni.

 

Danach liessen wir die Saison noch ausklingen mit einen Znacht im Pulverturm und feierten den 3. Schlussrang, mit welchem anfänglich nicht gerechnet wurde.

 

Ort / Halle: Seengen / Sporthalle 1

Zuschauer: 20

Schiedsrichter: S.Blum / Zweiter Schiedsrichter nicht anwesend

Sätze: 25:19 (23Min.); 25:11 (15Min.); 25:15 (20Min.)

 

Volley Schönenwerd: M.Cupac (K), B.Starvaggi (L), N.Jenny, E.Braun, S.Bosshard, P.Widmer, S.Catakovic, St.Rügge, A.Kotsis, Coach: Jasmina Marjanovic

Bemerkung: J.Kölle verletzt

Dynamo SeeWy:  A.Pepe (K), S.Bürgler (L), A.Meili, F.Ruckstuhl, L.Baumann, M.Mika, S.Zobrist, T.Häfeli, F.C.Payà Coach: E.Wiedmer

zurück zur Newsübersicht