Deutlicher Sieg nach turbulentem Einstieg

Deutlicher Sieg nach turbulentem Einstieg
23.01.2017

Matchbericht von Eliane Braun:t

Am Samstag, dem 21.1.17 trat Volley Schönenwerd gegen den im hinteren Tabellenbereich platzierten VCB Allschwil an. Bei dessen Ankunft war aber noch unklar, ob das Spiel überhaupt stattfinden würde, da es eine Hallenbelegungskollision mit der NLB gab. Mit einer Viertelstunde Verspätung erfolgte dann aber doch der Anpfiff.

Infolge dieses unerfreulichen Vorgeplänkels startete man mit erhitzten Gemütern in den ersten Satz. Die Niederämterinnen hatten mit Startschwierigkeiten zu kämpfen, weswegen es Allschwil gelang, sich einen Vorsprung von fünf Punkten zu erarbeiten. Dank kontrollierten Annahmen wendete sich das Blatt dann aber zusehends zugunsten des Heimteams. Auch die Timeouts Allschwils bei einem Rückstand von 11 zu 12 und 15 zu 21 vermochten nichts mehr zu bewirken und der Satz ging auf das Konto der Schönenwerderinnen.

Der zweite Umgang war bereits nach 12 Minuten zu Ende. Jenny startete mit einer Serviceserie, welche stolze 13 Punkte umfasste. In ähnlicher Manier ging es weiter, sodass bei 17:1 ein Doppelwechsel bei den Schönenwerderderinnen vorgenommen werden konnte. Anschliessend wurde der Satz ohne Probleme ins Trockene gebracht.

Nun galt es, die Konzentration aufrechtzuerhalten und den Sack zuzumachen. Der Satz begann etwas ausgeglichener als der Vorausgegangene, doch Schöni liess nichts mehr anbrennen und konnte den Vorsprung von 13:8 konstant vergrössern bis zu 20:12 und schliesslich zum Matchgewinn.

 

Telegramm:

Ort / Halle: Schönenwerd / Turnhalle Feld

Zuschauer: 35

Schiedsrichter: M. Kohlbeck / D. Humm

Sätze: 25:17 (20 Min.); 25:3 (12 Min.); 25:16 (17 Min.)

 

Volley Schönenwerd: M.Cupac (K), B.Starvaggi (L), N.Jenny, E.Braun, S.Bosshard, P.Widmer, S.Catakovic, St.Rügge, A.Kotsis, Coach: J. Marjanovic

Bemerkung: J.Kölle verletzt

 

VBC Allschwil: L. Steiger (K), A. Locher (L.), X. Frauchger, S. Herzog, W. Anliker, J. Schmidlin, L. Dirnhofer, N. Tang, Coach: O. Bos

zurück zur Newsübersicht