Derby-Sieg zum Meisterschaftsauftakt

27.10.2016

Samstag, 22.10.2016 punkt 14:30 startet das Herren 3 in die neue Saison. Nach einer verletzungsfreien Meisterschaftsvorbereitung und einem bereits gelungenen Debut im Cup nimmt die Truppe von Florian Lier den ersten Match in der Meisterschaft frohen Mutes in Angriff.

 

Und damit bereits das erste Derby. Der Gegner kommt heute aus Aarau, welches sich mit den Neuzuzügen Gebrüder Leuthard namhaft verstärkt hat und dementsprechend motiviert aufspielt.

 Die Gäste starten besser ins Spiel und gehen früh in Führung. Die acht Mann starken Schönenwerder brauchen einen Moment bis sie ins Spiel finden, kämpfen sich Punkt für Punkt wieder zurück und gewinnen unter anderem dank starken Service der Nummern 9 den ersten Durchgang knapp mit 25:23.

Mit dem ersten Satz im Trockenen agiert Schöni nun ruhiger. Dem Gegner gelingt es zwar zwischendurch mit Angriffen über Murri und Leuthard einzelne Nadelstiche zu setzen, dennoch  kann das Heimteam die Kontrolle über das Spiel übernehmen und bringt Satz Nummer 2 mit 25:21 ins Trockene.

Der dritte Satz zeigt ein ähnliches Bild. Brunschwiler kommt für Bartholdi ins Spiel und zeigt gleich eine solide Leistung. Keinem Team gelingt es sich frühzeitig entscheidend abzusetzen, doch dank einigen Paraden von Libero Endress und höherer Effizienz im Angriff sichern sich die „blacks“ den ersten Erfolg in der neuen Saison und feiern den ersten Derby-Sieg.

Der Start ist geglückt, nächstes Wochenende wartet mit dem TV Lunkhofen ein alt bekannter Gegner, mit dem es noch eine Rechnung zu begleichen gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Newsübersicht