Das Damen 3 kann nur kurz Cupluft schnuppern

Das Damen 3 kann nur kurz Cupluft schnuppern
12.12.2014

Im Cup ist alles offen- an diesen Worten orientierte sich das Damen 3 bis zum Anpfiff der zweiten Cup-Partie. Nach kurzer Zeit wurde aber klar, dass der VBC Niederlenz, welcher zwei Ligen höher spielt, das Spiel ganz klar dominiert. Die starken Services des Gegners liessen die Schönenwerder Annahme einbrechen, so dass im ersten Satz kein Spielaufbau zu Stande kam.

Im zweiten Satz fand das Damen 3 zwar zu Beginn besser ins Spiel, was sich im Punktestand bemerkbar machte. Anstelle von einem zehn Punkte Rückstand waren es zeitweise nur noch drei Punkte, die die Mannschaften von einander trennten. Doch in der zweiten Satzhälfte bäumte sich Niederlenz wieder in voller Stärke auf und beendete den Durchgang diskussionslos.

Im letzten Umgang kam der Gegner immer mehr ins Spiel, was den Schönenwerderinnen kaum eine Chance liess, um eigene Punkte zu verbuchen. Somit ging das Achtelfinale zu Gunsten der 2. Ligistinnen zu Ende.

 

zurück zur Newsübersicht