D3 zeigt starke Reaktion und gewinnt 1. Saisonspiel

D3 zeigt starke Reaktion und gewinnt 1. Saisonspiel
16.10.2017

Von Noa Rohner

Am 15.10 bestritt das Damen 3 den zweiten Cupmatch dieser Saison. Nach dem gemeinsamen Brunch fuhren wir guter Dinge nach Schönenwerd und freuten uns auf den Match gegen das 3. Liga Team aus Gränichen. Der erste Satz verlief im Grossen und Ganzen ziemlich okay, dennoch konnten wir diesen leider nicht für uns entscheiden. Im zweiten und dritten Satz fanden wir nicht mehr ins Spiel zurück. Es gab viele Unsicherheiten und Fehler, welche schlussendlich dazu führten, dass wir diese beiden Sätze leider klar verloren.

Schon am Tag darauf wartete auf uns der nächste Match gegen das Team von BSV Schöftland. Nach der Niederlage vom Vortag waren wir doppelt motiviert zu gewinnen. Der erste Satz verlief ziemlich erfolgreich. Der Gegner machte einige Eigenfehler, wodurch wir diesen Satz klar für uns entscheiden konnten. Im zweiten Satz bäumte sich das Team aus Schöftland auf, und wir mussten uns zuerst darauf einstellen. Leider verloren wir einige Punkte und konnten diese am Ende nicht mehr wettmachen. Zu Beginn des dritten Satzes verletzte sich eine unserer Passeusen, was ein kleiner Schock für das Team war. Das Spiel wurde dann weitergeführt und wir nahmen trotz oder gerade wegen dieses Zwischenfalls noch einmal alle unsere Kräfte zusammen und gewannen diesen Satz souverän. Das Spiel ging in den vierten Satz, welcher relativ ausogeglichen verlief. Gegen Ende ging der Gegner kurz in Führung, doch wir gaben nicht auf und schlussendlich gewannen wir diesen Satz mit 26:24. Der Jubel im ganzen Team war gross.

zurück zur Newsübersicht