D3 weiter auf Siegeskurs

D3 weiter auf Siegeskurs
04.12.2016

Nach zuletzt zwei "Pflichtsiegen" gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte, traf das D3 am Samstag auswärts auf den Tabellennachbarn, und damit Aufstiegskonkurrent, Seengen. Interims Spielercoach Savoca rief ihrem Team vor dem Anpfiff die grosse Bedeutung der Partie in Erinnerung und motivierte es zu einem konzentrierten und selbstbewussten Auftritt - Worte, die Gehör gefunden haben, wie der Spielverlauf zeigt.

Nach zwei Schrecksekunden gleich zu Beginn des Spiels, fingen sich die Gäste vorbildlich und fanden immer besser ins Spiel. Dank einer stabilen Annahme und druckvollen Services ging der erste Satz mit 25:18 an die Schönenwerderinnen.

An ihrem über alle Strecken überzeugenden Auftritt änderte Schöni auch in der Folge nichts - im Gegenteil! Es lief alles wie am Schnürchen und die Gäste zwangen den Seengerinnen in überzeugender Manier ihr Spiel auf. Dank einer tolle Teamleistung, guter Stimmung, viel Freude und fast keinen Eigenfehlern stand, zum grossen Ärger der Platzherrinnen, der diskussionslose 3:0 Sieg (25:18, 25:16, 25:18) fest.

Dieser Vollerfolg ist ein ganz wichtiger Schritt hin zum anvisierten Wiederaufstieg - belohnt wird das "Drü" mit der zwischenzeitlichen Tabellenführung. Ein Bild, an das man sich gewöhnen könnte/möchte!

zurück zur Newsübersicht