Auf ein Wort mit Mathis Jucker

17.10.2018

Unser Zuspieler Mathis Jucker kam durch einen Freund zum Volleyball - und blieb hängen. Er stiess vom BTV Aarau zu Schönenwerd und wurde bereits fünfmal mit den U23 Vize- und zweimal Schweizermeister.

Wie bist du eigentlich zum Volleyball gekommen, Mathis?
Ein Freund von mir hat immer vom Volleyballtraining erzählt dann bin ich mal mitgegangen - und hängen geblieben. 

 

Warst du schon immer Passeur in deiner Laufbahn, oder war da zuvor noch eine andere Position?
Seit dem man sich spezialisieren konnte, war ich Passeur, was mir tiptop gefällt :-).

 


Bestimmt hast du eine Lieblingsmannschaft – um welche handelt es sich?
Meine Lieblingsmannschaft ist Sir Safety Conad Perugia, da der beste Passeur dort spielt.

zurück zur Newsübersicht