Auf der Siegesstrasse zurück

Auf der Siegesstrasse zurück
30.11.2015

Volley Schöni konnte am vergangen Samstag zum ersten Mal auf die junge Mittelblockerin Eliane Braun zählen. Das Kader füllt sich zu Freuden aller langsam aber sicher.

Dem Heimteam gelang der Start mal wieder nur mässig. Schöni kämpfte mit ungenauen Annahmen und konnte auch am Netz einfach zu wenig Druck erzeugen. Die Gäste aus Therwil konnten sich so schnell einen drei Punkte Vorsprung erspielen, welchen sie sich auch bis zur Hälfte des Satzes sichern konnten. Dank einer guten Serviceserie von Raaflaub konnte Schöni ausgleichen. Das Time Out der Gäste brachte Schöni wieder etwas ins Wanken und so erspielte sich Therwil wieder einen zwei Punkte Vorsprung, welchen sie bis zum Satzende nicht mehr aus den Händen gaben. So endete der erste Satz mit 23:25 für Therwil.

Im zweiten Satz war auch der Gastgeber endlich wach. Dank konzentrierter Teamarbeit konnte in allen Bereichen eine starke Leistungssteigerung verzeichnet werden. Marjanovic konnte immer wieder mit einem starken Block-Out Angriff für ihr Team punkten. Der Vorsprung wuchs schnell und schneller. Das Team liess sich auch nicht von den zwei Time Outs der Gegner aus dem Konzept bringen und holte sich diesen zweiten Satz klar mit 25:18.  

Auch im nächsten Umgang gab es keine Änderung an der Leistung von Schöni. Das Team kämpfte um jeden Ball und zeigte deutlich, dass sie diese drei Punkte im Niederamt behalten wollten. Neuzugang Braun ersetzte Sucic nach der ersten Satzhälfte und machte einen super Job am Netz. Schöni holte sich diesen Satz wieder deutlich mit 25:18 und ging mit 2:1 in Sätzen in Führung.

Im vierten und letzten Satz dieser Partie schien bei den Gästen gar nichts mehr zu klappen. Schöni konnte sich schon früh eine vier Punkte Führung erspielen und konnte diese sogar kontinuierlich ausbauen. Auch der Wechsel auf der Libero Position, Brunschwiler für Starvaggi, klappte wunderbar. Mit einem wuchtigen Angriff von Raaflaub machte Schöni endgültig den Sack zu und gewann auch diesen Satz mit 25:15 klar und somit auch das Spiel.

Telegramm:

Schiedsrichter: A.Leitner / R. Meyer

Sätze: 23:25 ; 25:18 ; 25:18 ; 25:15

Zuschauer: 35

 

Volley Schöni: M. Marjanovic (K), S. Raaflaub, M. Sucic, N. Jenny, A. Kotsis, J. Kölle, J. Ernst, E. Braun, L.Brunschwiler (L), B. Starvaggi (L), J. Marjanovic (C )

VB Therwil: J. Quaria, M. Mathis, N. D’ Agostini (K), N. Schaub, M. Grieder, C. Häfeli, R. Hager, L. Sutter, P. Scheftler (L), M. Siegrist, C. Markwalder (C), R. Stämpfli (AC)

zurück zur Newsübersicht